Qualität

Alle Öle sind gemäß der Öko-Verordnung (EG) Nr. 834/2007 biozertifiziert und als Kosmetikrohstoff oder Lebensmittel einsetzbar. Wir sind als Händler und Hersteller biozertifiziert und werden jährlich von der ABCERT Bio-Kontrollstelle überprüft. Das aktuelle Bio-Zertifikat können Sie auf der Shop-Seite unter Zertifikat einsehen.
Unsere Öle werden nur in Glas- oder Aluminiumflaschen abgefüllt. Wir verwenden keine Konservierungsstoffe, um die Öle haltbarer zu machen. Wir verzichten so weit wie möglich auf Plastik, wobei es sich manchmal nicht vermeiden lässt, da unsere Produkte keine weitere Verpackung haben und daher für den Transport geschützt werden müssen. Um zusätzlichen Müll zu vermeiden, verzichten wir aber bewusst auf eine zusätzliche Außenverpackung für unsere Produkte. Die Versandkartons können Sie gern wiederverwenden.
Unsere Kosmetiköle werden mit dem Zusatz „aus kontrolliert biologischem Anbau“ (kbA) gekennzeichnet, weil durch die Deklaration als Kosmetikrohstoff das biozertifizierte Öl anderen Vorschriften (Kosmetik-Verordnung EG Nr. 1223/2009) unterliegt. Zudem ändert sich die Umsatzsteuer von 7 % auf 19 %, damit es ganz klar wird, dass das Öl kein Lebensmittel ist. Das Wort „Bio“ und das EU-Bio-Logo sind gemäß der EU-Ökoverordnung nur im Zusammenhang mit Bio-Lebensmitteln zulässig. Im Kosmetikbereich wird das Wort „Bio“ durch private Institutionen wie dem BDIH oder NATRUE definiert und kontrolliert.
Unsere Bio-Lebensmittelöle sind entsprechend der Ökoverordnung mit dem EU-Bio-Logo, dem Hersteller, der Kontrollstellennummer und dem Ursprung der Ware gekennzeichnet.
 
WICHTIGER HINWEIS: Das Jojobaöl ist kein zugelassenes Lebensmittel in der EU und laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung nicht zum Verzehr geeignet.