FAQ

Frage: Sind die Öle kaltgepresst?
Antwort: Kaltgepresstes Öl ist eigentlich eine geschützte Qualität für Olivenöl. Hier werden die Oliven so langsam verarbeitet, dass das Öl eine Austrittstemperatur von unter 30° Grad Celsius hat. Beim Pressen der Oliven entsteht durch die Reibung Hitze, und nur durch das sehr langsame Verarbeiten kann so eine Temperatur gehalten werden. Als Vergleich dazu: Bei der Herstellung von Jojobaöl liegt die Temperatur zwischen 70° und 80° Grad Celsius, was aber keinen großen Einfluss auf die Qualität des Öls hat. Für die Industrie sind solche langsamen Herstellungsprozesse zu kosten- und energieintensiv, zudem würden die Öle extrem teuer werden.
Frage: Bio oder kbA?
Antwort: Öle, die als Kosmetikprodukt verkauft werden, dürfen keine Bio-Kennzeichnung aufweisen, d. h. kein EU-Bio-Logo bzw. das Wort „Bio". Mit der Beschreibung „aus kontrolliert biologischem Anbau“ (kbA) wird darauf hingewiesen, dass das Öl – also von Anbau und Saat bis zu Kern oder Nuss – aus dem Bio-Anbau stammt. Das Wort „Bio" ist in der Kosmetikverordnung nicht definiert und somit nicht geschützt. Bio-Kosmetikprodukte werden durch Organisationen wie dem BDIH oder NATRUE zertifiziert und kontrolliert, aber auch nur die registrierten Produkte der Hersteller, die bei den genannten Organisationen Mitglied sind.
Frage: Könnte ich die Pflegeöle auch trinken?
Antwort: Ja, die meisten unserer Öle sind in der EU zugelassene Lebensmittel, außer das Jojobaöl, das kein zugelassenes Lebensmittel ist, aber trotzdem ein tolles Öl für Haut und Haare. Die Öle, die nicht zum Verzehr geeignet sind, kennzeichnen wir entsprechend und versehen sie zusätzlich mit Warnhinweisen. Grundsätzlich gilt es, alles in Maßen zu konsumieren.
Frage: Kann ich die Öle auch als Badezusatz verwenden und wie viel kommt ins Badewasser?
Antwort: Ja, ein paar Tropfen/Spritzer von unserem Jojobaöl oder unseren anderen Ölen reichen als Badezusatz völlig aus. Aber Vorsicht beim Aufstehen, da das Öl am ganzen Körper und in der Badewanne haftet und damit ein erhöhtes Rutschrisiko besteht.
Frage: Wie viel kann ich von dem Öl auftragen und wie oft?
Antwort: Das Jojobaöl kann täglich nach dem Duschen aufgetragen werden, da es sehr schnell einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt. Es kann auch nach dem Schwimmbad, der Sauna oder zur Massage verwendet werden. Die anderen Pflegeöle hinterlassen einen Fettfilm. Es ist daher ratsam, das Öl erst einziehen zulassen, um Ölflecken auf der Kleidung zu vermeiden.
Frage: Wie lange sind die Öle haltbar?
Antwort: Die Information über die Haltbarkeit steht immer auf der Rückseite bzw. auf der Verpackung des jeweiligen Produkts. Grundsätzlich sind unsere Produkte nach dem Öffnen 12 Monate lang haltbar.
Frage: Die Bestellung dauert länger als angegeben.
Antwort: Wir tun unser Bestes, um die Bestellung schnell zu bearbeiten und zu versenden. Es kann aber zu Verzögerungen kommen, die wir nicht verantworten können, z. B. wegen Streik oder dem Weihnachtsgeschäft. Sollte die Bestellung nicht ankommen, informieren Sie uns bitte. Bei jeder Bestellung erhalten Sie eine Sendungsnummer von DHL, mit der Sie die Sendung verfolgen können.
Frage: Wie und wo kann ich eine Reklamation abgegeben?
Antwort: Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit der Rechnungs- bzw. Auftragsnummer oder rufen Sie uns während unserer Geschäftszeiten an. Nennen Sie uns bitte auch Ihren Reklamationsgrund. Wir können nur besser werden, wenn wir unsere Schwächen kennen. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum oder unter Service.
Frage: Ich möchte das Produkt zurückschicken.
Antwort: Kontaktieren Sie uns am besten per E-Mail, und wir senden Ihnen einen Link zu, unter dem Sie einen Retoureschein ausdrucken können. Wir prüfen den Zustand des Produkts, sobald es bei uns eingetroffen ist, und erstatten nach positiver Prüfung den Kaufbetrag.
Frage: Wo entsorge ich die Verpackungen?
Antwort: Den Versandkarton können Sie für die Retoure oder für eigene Sendungen wiederverwenden. Die Glasflasche kommt zum Altglas. Der Pumpkopf, die Kappe und die Luftpolsterfolie kommen in den gelben Sack/die gelbe Tonne.